Das Rahmenprogramm

Schlossführungen

 

„Swing’in‘ Stutensee“ findet bekanntlich auf der Wiese vor dem Schloss Stutensee statt. Die Wiese und im Hintergrund die Schlosskulisse bieten eine einmalige Atmosphäre, die die Besucher der Veranstaltung gerne genießen. Das Schlossgebäude ist normalerweise nicht zugänglich, weil die Räume von der Verwaltung der Jugendeinrichtungen Schloss Stutensee genutzt wird.

 

Während „Swing’in‘ Stutensee“ bieten die Veranstalter über die gesamte Veranstaltungszeit Schlossführungen an, für die Eintrittskarten vor Ort erworben werden können. Besucher werden von kunsthistorisch versierten Führerinnen teils amüsant, teils historisch belegt durch die Räume des Schlosses geführt. Dabei werden auch die amourösen Abenteuer des früheren Schlossherren Markgraf Karl-Friedrich nicht verschwiegen.

 

 

„Tag der offenen Tür“ der Jugendeinrichtungen Schloss Stutensee

 

Kaum bekannt und doch so wertvoll ist das Geleistete der Mitarbeiter*innen der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee. Damit sich die Besucher darüber umfassend informieren können, findet zeitgleich zum „Swing’in‘ Stutensee“ in der Jugendeinrichtung ein „Tag der offenen Tür“ statt. Bei Rundgängen können Sie die einzelnen Häuser und Abteilungen besichtigen und bekommen Antwort auf Ihre Fragen.

 

Das Programm zu den Angeboten beim „Tag der offenen Tür“ können Sie sich auf der Homepage www.jugend-schloss.de anschauen. Übrigens, über diese Homepage erfahren Sie generell Interessantes zur Jugendeinrichtung Schloss Stutensee.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klaudia Dworschak | Marcel Tritschler